Katalytische Werkstoffe | GoodfellowKatalytische Werkstoffe | Goodfellow

Vorteile unsere Katalysatorwerkstoffe

Katalysatoren spielen in vielen Industriezweigen eine wichtige Rolle, indem sie effiziente und kostengünstige Produktionsverfahren ermöglichen. Goodfellow bietet Ihnen:

  • Prozesseffizienz/Produktivitätssteigerungen durch katalytische Materialien mit großer Oberfläche und besonders vielen aktiven Zentren, welche die Reaktionsgeschwindigkeit erhöhen. So lassen sich bessere Reaktionswege und niedrigere Betriebstemperaturen erzielen, die den Energieaufwand und thermischen Abbau reduzieren.
  • Optimierung der Katalysatoreigenschaften durch Auswahl des richtigen Trägermaterials, der Menge des abgeschiedenen Edelmetalls und/oder die Zugabe von Promotoren/Inhibitoren für die gewünschte Reaktion

Mit dem großen Katalysatorangebot von Goodfellow können Sie Ihre chemischen Reaktionen präzise steuern und beschleunigen.

  • Höhere Reaktionsgeschwindigkeiten: Da sie chemische Reaktionen beschleunigen, dienen katalytische Materialien v. a. dazu, Produktionsprozesse zu verkürzen.
  • Selektivität: Durch Auswahl des richtigen Katalysators wird nur diejenige Reaktion beschleunigt, die das erwünschte Produkt erzielt.
  • Reduzierung von Emissionen: Katalysatoren spielen eine wesentliche Rolle bei der Entfernung von Schadstoffen aus der Luft, die bei der chemischen Verarbeitung und Verbrennungsvorgängen entstehen.

Über 75 Jahre

Erfahrung als Innovationspartner
 

170.000 Werkstoffe

Riesige Auswahl

Kunden in 111 Ländern

Globaler Versand

ISO 9001

Qualitätsgeprüfte Produkte

Weltweiter Versand 

Ganz gleich, zu welchem Zweck Sie katalytische Materialien benötigen - ob für die chemische Synthese, zur Senkung von Emissionen bei der chemischen Verarbeitung oder Rauchgasentfernung - unser Sortiment umfasst alle Arten von homogenen, heterogenen sowie Biokatalysatoren, die weltweit lieferbar sind.

Darüber hinaus hilft unser Expertenteam Ihnen bei Bedarf, neue Katalyseverfahren für Ihre Projekte zu finden oder zu entwickeln.

In Katalysatoren verwendete Werkstoffe | GoodfellowIn Katalysatoren verwendete Werkstoffe | Goodfellow

Eigenschaften von katalytischen Materialien

Wir bieten maßgeschneiderte technische Lösungen und unterstützen Sie mit unserem Knowhow bei der Ausarbeitung Ihrer Spezifikationen. 

Katalytische Werkstoffe - Palladium | GoodfellowKatalytische Werkstoffe - Palladium | Goodfellow

Palladium

Dieses Edelmetall wird wegen seiner hohen Korrosionsbeständigkeit geschätzt. Es kann als Katalysator zur Aufnahme von Sauerstoffatomen und Oxidation von hochgiftigem Kohlenmonoxid verwendet werden.

Katalytische Werkstoffe - Platin | GoodfellowKatalytische Werkstoffe - Platin | Goodfellow

Platin

Platin wird oft mit anderen Metallen legiert. Bei der Fotokatalyse dienen Platin-Nanopartikel zur Oxidation von Kohlenmonoxid und Stickoxiden sowie zur Wasserspaltung bei der Wasserstofferzeugung.

Katalytische Werkstoffe - Nickel | GoodfellowKatalytische Werkstoffe - Nickel | Goodfellow

Nickel

Einer der bekanntesten Katalysatoren auf Nickelbasis ist Raney-Nickel. Hierbei handelt es sich um einen heterogenen Hydrierungskatalysator, der aus einer Nickel-Aluminium-Legierung gewonnen wird. Raney-Nickel wird für eine Reihe von Hydrierungsreaktionen verwendet, darunter zur Herstellung von Cyclohexan aus Benzol.

Katalysatorträger - Metalloxidpulver | GoodfellowKatalysatorträger - Metalloxidpulver | Goodfellow

Katalytische Träger

Ceroxid und Aluminiumoxid sind die gebräuchlichsten Trägermaterialien für Katalysatoren. Das Trägermaterial gibt dem Katalysator seine Form und mechanische Festigkeit. Die poröse Struktur bietet eine große Oberfläche, welche die katalytische Leistung verbessert.

Katalytische Werkstoffe - Metalloxid | GoodfellowKatalytische Werkstoffe - Metalloxid | Goodfellow

Metalloxide

Metalloxide bilden eine vielfältige Gruppe innerhalb der Katalysatoren. Besonderes beliebt sind Titandioxid und Zinkoxid. Sie werden in den unterschiedlichsten Formen verwendet, die von dünnen Filmen bis zu Nanopartikelstrukturen reichen. Dank ihrer großen Oberfläche und Reaktivität sind sie äußerst effektiv. 

Elektrodenwerkstoffe für Katalysatoren | GoodfellowElektrodenwerkstoffe für Katalysatoren | Goodfellow

Elektrodenwerkstoffe

Chemische Reaktionen können durch das Anlegen einer Spannung an Elektroden gesteuert werden (Elektrolyse). Für die heterogene Katalyse kommen überwiegend platinierte Elektroden zum Einsatz. Es gibt aber auch einige homogene Elektrokatalysatoren. 

Katalysator- und Elektrodenwerkstoffe - Nanopartikel | GoodfellowKatalysator- und Elektrodenwerkstoffe - Nanopartikel | Goodfellow

Nanopartikel

Da diese Stoffe von Natur aus eine große Oberfläche aufweisen, sind ihre elektrochemischen und optischen Eigenschaften größenabhängig. Sie können entweder auf Elektroden aufgeklebt oder in Lösung als Katalysator verwendet werden.

Katalytische Werkstoffe - Nanomaterialien | GoodfellowKatalytische Werkstoffe - Nanomaterialien | Goodfellow

Nanomaterialien

Nanowerkstoffe sind i. d. R. langfristig günstiger als Edelmetalle wie Platin oder Palladium. Da die Kosten für herkömmliche Katalysatoren weiter steigen, haben Nanopartikel inzwischen in der Automobilindustrie Eingang gefunden.

Katalytische Materialien

Anwendungen

Katalysatoren werden in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt:

Chemical SynthesisChemical Synthesis

Chemische Synthese

Zur Erleichterung bestimmter chemischer Reaktionen wie der Oxidation, Reduktion oder Hydrierung werden katalytische Materialien, z. B. Übergangsmetallkomplexe, verwendet. So helfen Katalysatoren auf Platinbasis u. a. bei der Synthese von pharmazeutischen Verbindungen. Sie ermöglichen die effiziente Umwandlung organischer Moleküle und werden deshalb zur Medikamentenproduktion eingesetzt.

Emission ControlEmission Control

Emissionskontrolle

Katalysatoren in Kraftfahrzeugen sind das typischste Beispiel für die Katalyse zur Abgasreinigung. Sie verwenden v. a. Platin, Palladium oder Rhodium, um Schadstoffe wie Kohlenmonoxid, Stickoxide und unverbrannte Kohlenwasserstoffe in weniger schädliche Substanzen umzuwandeln. Auf diese Weise verringern sie die Umweltbelastung durch Kraftfahrzeugmotoren und tragen wesentlich zur Verbesserung der Luftqualität bei.

Petrochemie

Die petrochemische Industrie ist in hohem Maße auf katalytische Materialien angewiesen, etwa beim Hydrocracken, Reforming oder bei der Isomerisierung. Diese Reaktionen sind für die Herstellung von Kraftstoffen, Schmiermitteln und anderen petrochemischen Produkten unerlässlich. Häufig werden in der petrochemischen Industrie sog. Zeolithe als Katalysatoren eingesetzt. Zeolithe sind kristalline Alumosilikate, die eine ausgezeichnete Selektivität und Stabilität aufweisen und daher ideal für die Umwandlung von Kohlenwasserstoffen und für Raffinerieverfahren geeignet sind.

Energietechnik

Auch bei Energieumwandlungsprozessen spielen katalytische Materialien eine wichtige Rolle. So fördern sie in Brennstoffzellen elektrochemische Reaktionen, welche chemische Energie in elektrische umwandeln. Katalysatoren auf Platinbasis werden häufig in der Kathode von Brennstoffzellen mit Protonenaustauschmembran verwendet, da sie eine nachhaltige Energieerzeugung ermöglichen. Darüber hinaus spielen katalytische Materialien auch eine Rolle bei der Gewinnung von Wasserstoff mittels Wasserspaltung. Sie verbessern die Effizienz der Reaktion und ermöglichen so die Erzeugung von sauberem und erneuerbarem Wasserstoff als Kraftstoff. 

Ihre Vorteile mit Goodfellow

  • Kein Mindestbestellwert
  • Über 170.000 technische Werkstoffe: aus einer Hand; riesige Auswahl
  • Werkstoffauswahl, -anpassung und -entwicklung: von kundenspezifischen Materialien für die Prototypenherstellung bis hin zur Serienproduktion und vollständigen Produktänderung
  • Produktleistungen: Unsere breite Leistungspalette umfasst die Werkstückbearbeitung, das Schneiden, Walzen und die Metallfolienherstellung, Analysen, kundenspezifische Drähte u. v. m.
  • Schneller und kostenloser Versand: Haus-zu-Haus-Lieferung in alle Welt; lagerhaltige Produkte werden innerhalb von 48 Stunden zum Versand gebracht*; Zollabfertigung
  • Sonderkonditionen für Großkunden und die Industrie: Abrufaufträge, Pufferbestände, Fest- und Vertragspreise, Mengenrabatte und mehr, mit vollständiger Produktrückverfolgbarkeit und Compliance-Nachweis
  • Wir helfen Ihnen, Innovationen voranzutreiben.

*Es gelten unsere AGB.

Neuigkeiten

Recent posts

Innovation Discussed podcast logo | Goodfellow
Ep# 12 - Visiting the Advanced Materials Show
The team go on the road to visit the Advanced Materials Show and record this month's episode from the NEC.
Read more
7. Juni 2024
goodfellow-attends-the-advanced-materials-show
Goodfellow stellt auf der AMS-Werkstoffmesse 2024 in Birmingham aus
Die Materialwissenschaft befasst sich mit den Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten von Werkstoffen.
Read more
22. Mai 2024
goodfellow-sunday-times-best-place-to-work-2024-accreditation
Goodfellow von der Sunday Times als bester Arbeitgeber des britischen Mittelstandes 2024 ausgezeichnet
Goodfellow freut sich über die Auszeichnung als bester Arbeitgeber des Mittelstandes für 2024 (Best Places to Work 2024 - Medium...
Read more
10. Mai 2024

Bleiben Sie auf dem Laufenden

 Registrieren Sie sich, um aktuelle Informationen zu Materialien, Projekten und Angeboten zu erhalten.

Newsletter abonnieren


Über Goodfellow

Unsere Erfahrung als international führender Materialspezialist erstreckt sich auf mehr als sieben Jahrzehnte. Kunden in Wissenschaft und Industrie beliefern wir mit Metallen, Legierungen, Keramiken, Gläsern, Polymeren, Verbundwerkstoffen und anderen Materialien, die sie für ihre Forschung, Entwicklung und Produktion benötigen.

Wir helfen klugen Köpfen und Pionieren dabei, wissenschaftliche Durchbrüche zu erzielen, die uns in die Zukunft führen. Unsere spezialisierte Produktpalette umfasst mehr als 150.000 Werkstoffe, die Sie sofort online beziehen können und für die wir einen erstklassigen Service sowie hohe Qualität garantieren.