Voreinstellungen
UnternehmenGoodfellow GmbH
SpracheDeutsch
WährungEUR
Liefern anDeutschland

Voreinstellungen

EUR
    Gesamt:
     
     Produkt(e)  Artikel
    Einloggen | Anmelden
    • Zirconium - Sputtertarget

      Zirkonium wurde 1789 in Berlin von M.H. Klaproth entdeckt, wurde jedoch erst 1824 von J.J. Berzelius in Stockholm isoliert. Zirkonium ist ein hartes, glänzendes, silberfarbenes Metall, das aus seinen Erzen (dem Oxid oder Zirkon, ZrSiO₄) extrahiert wird, indem es zunächst in das Tetrahalogenid umgewandelt wird und dann mit Magnesium reduziert wird. Das Metall ist aufgrund der Bildung einer festen Oxidschicht extrem korrosionsfest und wird daher außer von Flußsäure nicht von Säuren und Alkalien angegriffen. Als Folge seiner Korrosionsbeständigkeit ist die Verwendung von Zirkonium in der chemischen Industrie weit verbreitet, wenn Korrosionsmittel benutzt werden. Aufgrund seiner hervorragenden Hochtemperatureigenschaften und seinem geringen Neutronenabsorptionsvermögen wird Zirkonium beim Bau von Nuklearreaktoren eingesetzt. Das Reinmetall wird ebenfalls als Auskleidung von Düsentriebwerken verwendet. Zirkonium wird auch als Legierungszusatz gebraucht; Die sich daraus resultierenden Legierungen erhalten dadurch verbesserte mechanische Eigenschaften. Zirkoniumoxid, nämlich Zirkonerde (ZrO₂), wird als Trübungsmittel in glasigen Emaillen als auch als Pigment verwendet. In den Hauptanwendungsgebieten von Zirkonerde werden jedoch seine ausgezeichnete Festigkeit sowie seine Hochtemperatureigenschaften genutzt. Darüber hinaus wird es bei der Produktion von Gußmetallbehältern, Ziegelsteinen, Keramik und Schleifstoffen verwendet. Zirkonium verfügt über eine ausreichende Festigkeit, um bei der Produktion von Präzisionsmesserschneiden eingesetzt zu werden. Beim Zirkonium sind die chemischen Eigenschaften denen von Hafnium sehr ähnlich. Daher können die üblichen chemischen Vorgänge zur Extrahierung von Zirkonium kein Hafnium entfernen; Hafnium ist bei den handelsüblichen Zirkoniumtypen mit ca. 4,5% enthalten. Ein hochreines Zirkonium mit weniger als 0,01% Hafnium wird bei Nuklearanwendungen eingesetzt.Sputtertarget - Hochreines Material, das zum Sputtern benutzt wird: Es ist ein Kaltaufdampfverfahren, wobei durch Ionenbeschuß Atome physisch von der Targetoberfläche gelöst werden.

    1 Ergebnisse

    Produkt
    Produkt ZR00-ST-000100 Zirconium - Sputtertarget Purity 99.2% Dicke 3.5mm Durchmesser 25mm - 76.2mm
    Sie können nicht finden, wonach Sie suchen? Sprechen Sie mit einem unserer technischen Experten.
    Sorry – Your selected filters returned no results.

    Please try a different filter selection or choose from one of the following product types below:

    Sorry, but you need to update your browser to use our website.

    We apologise for any inconvenience this may cause and thanks for your patience.

    To place a phone order:
    US:1 800 821 2870
    UK: 0800 731 4653

    Customer Support: info@goodfellow.com

    Thank you
    The Goodfellow Team

    Sprechen Sie mit unserem Expertenteam, indem Sie anrufen 0800 1000 579 (DE), oder füllen Sie das untenstehende Formular aus.