Voreinstellungen
UnternehmenGoodfellow GmbH
SpracheDeutsch
WährungEUR
Liefern anDeutschland

Voreinstellungen

EUR
    Gesamt:
     
     Produkt(e)  Artikel
    Einloggen | Anmelden
    • Wolfram - Netz

      Wolfram wurde 1783 in Vergara, Spanien, von J.J. und F. Elhuijar isoliert. Wolfram ist ein glänzendes, silberweißes Metall, das nicht natürlich vorkommt. Seine Häufigkeit in der Erdkruste beträgt 1 ppm. Wolfram befindet sich im Erz Wolframit, einem Wolframat aus Eisen und Mangan, (FeMn)WO₄, das in das Trioxid umgewandelt und dann durch Erhitzen in Wasserstoff zum Metall reduziert wird (Kohlenstoff kann hier nicht verwendet werden, da dies zur Entstehung extrem stabilen Carbids führen würde). Wolfram ist rlt. träge, wird weder von Sauerstoff, Säuren noch Alkalien angegriffen, reagiert aber mit geschmolzenen, oxidierten alkalischen Stoffen. Wolfram hat von allen Metallen den höchsten Schmelzpunkt; In reiner Form kann es rlt. leicht bearbeitet werden. Verunreinigungen lassen Wolfram jedoch sehr spröde werden, was die Verarbeitung erschwert. Aufgrund seines hohen Schmelzpunkts ist Wolfram für den Gebrauch in elektrischen Glühfäden geeignet (z.B. in elektrischen Birnen). Wolfram wird ebenfalls als Grundlage einer Reihe von Legierungen eingesetzt, die zudem Kupfer und Nickel enthalten. Diese Legierungen werden für Strahlungsschutzvorrichtungen verwendet, da sie im Vergleich zu Blei eine 50% höhere Dichte aufweisen. Wolfram und seine Legierungen werden auch für militärische Zwecke genutzt, z.B. in Panzern und Geschossen, wie auch als Material zum Gewichtsausgleich. Hartmetallpulver (mit möglichen Zugaben von Titan- und Tantalcarbid) zusammen mit Nickel- und Cobaltpulver werden komprimiert und vitrifiziert, um Sinterhartmetall herzustellen. Diese Produkte werden anstelle von Schnellstählen verwendet, um als Spitzen für Schneide- und Bohrwerkzeuge bzw. für stark beanspruchte Teile eingesetzt zu werden.Netz - Entweder als ein gewobener Draht bzw. elektrolytisch hergestelltes Material verfügbar; Jedesmal ist die angegebene Maschenweite nominal ausgedrückt. Draht-Netz Material, das mit Metalldrähten gewoben ist, um ein dünnes Gitter mit einer regelmäßigen Serie von Löchern zu ergeben. Elektrolytisch hergestelltes Netz Ein durch Galvanisation hergestelltes Material mittels einer Maske auf ein Substrat, das anschließend entfernt wird.

    2 Ergebnisse

    Produkt
    Produkt W-00-MS-000101 Wolfram - Netz Purity 99.95% Drahtdurchmesser 0.02mm Dicke 0.04mm nominale Öffnung (mm) 0.15mm Drähte/Zoll 150 offene Fläche 75% Typ Plain Weave Mesh Size 25mm x 25mm - 300mm x 300mm
    Produkt W-00-MS-000100 Wolfram - Netz Purity 99.95% Drahtdurchmesser 0.05mm Dicke 0.12mm nominale Öffnung (mm) 0.2mm Drähte/Zoll 100 offene Fläche 64% Typ Plain Weave Mesh Size 50mm x 50mm - 300mm x 300mm
    Sie können nicht finden, wonach Sie suchen? Sprechen Sie mit einem unserer technischen Experten.
    Sorry – Your selected filters returned no results.

    Please try a different filter selection or choose from one of the following product types below:

    Sorry, but you need to update your browser to use our website.

    We apologise for any inconvenience this may cause and thanks for your patience.

    To place a phone order:
    US:1 800 821 2870
    UK: 0800 731 4653

    Customer Support: info@goodfellow.com

    Thank you
    The Goodfellow Team

    Sprechen Sie mit unserem Expertenteam, indem Sie anrufen 0800 1000 579 (DE), oder füllen Sie das untenstehende Formular aus.