Voreinstellungen
UnternehmenGoodfellow GmbH
SpracheDeutsch
WährungEUR
Liefern anDeutschland

Voreinstellungen

EUR
    Gesamt:
     
     Produkt(e)  Artikel
    Einloggen | Anmelden
    • Eisen

      Eisen wurde bereits von prähistorischen Kulturen verwendet. Eisen ist eines der am häufigsten vorkommenden Metalle (41.000 ppm in der Erdkruste). Gleichzeitig ist es eines der wichtigsten Metalle, seine Verwendung übertrifft die aller anderen Metalle. Sein Einsatz im Hochofen ist wohlbekannt. In reiner Form ist Eisen ein glänzendes, weißes Metall, das weich und sehr leicht zu bearbeiten ist. Es reagiert jedoch auch schnell, daher kommt es schnell zu einer Schicht von hydriertem Oxid auf seiner Oberfläche, wenn das Eisen feuchter Luft ausgesetzt ist. Diese Schicht ist jedoch nicht einheitlich, sondern blättert leicht ab, um neuen Flächen für Angriffe freizugeben. Eisen ist in verdünnten Säuren löslich; dabei wird Fe(II) als Lösung erzeugt. Stärker oxidierende Säure erzeugen Fe(III)-Lösung, während sehr stark oxidierende Mittel (z.B. Dichromat oder konzentrierte Salpetersäure) eine selbst-passivierende Form des Metalls erzeugen, wahrscheinlich infolge der Bildung einer zusammenhängenden Oxidschicht. Abhängig von der Temperatur kommt Reineisen in drei Formen vor, nämlich als Alpha-, Gamma- und Delta-Eisen. Alpha-Eisen ist eine polymorphe Form des Eisens, die sich unter 906 C stabil verhält. Es hat ein kubisch-raumzentriertes Gitter und ist bis zu 768 C magnetisch. Gamma-Eisen ist eine polymorphe Form des Eisens, die sich zwischen 906 C und 1403 C stabil verhält. Es hat ein kubisch-flächenzentriertes Gitter und ist unmagnetisch. Sein Stabilitätsbereich wird durch die Gegenwart von Kohlenstoff, Mangan und Nickel verringert; es stellt die Grundlage für feste Austenit-Lösungen. Delta-Eisen ist die polymorphe Form von Eisen, die zwischen 1403 C bis zum Schmelzpunkt stabil ist; es hat die gleiche Gitterstruktur wie Alpha-Eisen. Eisen ist die Grundlage vieler Stahlsorten. Durch Legierung mit Kohlenstoff, Nickel, Chrom und anderen Elementen in verschiedenen Anteilen werden unterschiedliche Eigenschaften erzielt und Stoffe erzeugt, die erheblich voneinander abweichende mechanische und physikalische Eigenschaften haben. Eisen ist zudem ein Element, das für alle Lebensformen von grundlegender Bedeutung ist. Der menschliche Körper enthält im Durchschnitt 4 g dieses Elements. Das Eisen im menschlichen Körper befindet sich vor allem im Hämoglobin, wo es für den Sauerstofftransport in den roten Blutkörperchen sorgt.

    154 Ergebnisse

    Product Code
    Product
    Product Info
    Sie können nicht finden, wonach Sie suchen? Sprechen Sie mit einem unserer technischen Experten.
    Sorry – Your selected filters returned no results.

    Please try a different filter selection or choose from one of the following product types below:

    Sorry, but you need to update your browser to use our website.

    We apologise for any inconvenience this may cause and thanks for your patience.

    To place a phone order:
    US:1 800 821 2870
    UK: 0800 731 4653

    Customer Support: info@goodfellow.com

    Thank you
    The Goodfellow Team

    Sprechen Sie mit unserem Expertenteam, indem Sie anrufen 0800 1000 579 (DE), oder füllen Sie das untenstehende Formular aus.