Skip navigation Accessibility information

Polyamid - Nylon 6, 6 ( PA 6,6 )

Materialinformationen

Einkauf Polyamid - Nylon 6, 6 on-line

Wir liefern die folgenden Standard-Formen ab Lager:
Faser Film Körnchen Kugel Netz Platte Stab
Faser Film Körnchen Kugel Netz Platte Stab

Bestimmen Sie eine Form, um im online Katalog zu suchen  
Allgemeine Markennamen
Akulon S, Maranyl A, Utramid A, Zytel
 
Allgemeine Beschreibung  

Allgemeine Informationen über Nylon

Bei den Nylons handelt es sich um eine Gruppe von einander ähnlichen, halbkristallinen Technikthermoplasten, die in der Regel aus geradkettigen aliphatischen Säuren und Aminen synthetisiert werden. Jedes individuelle Nylon wird von einer oder zwei Zahlen gekennzeichnet, wie z.B. Nylon 6 und Nylon 6,6. Die Zahl steht für die Anzahl der Kohlenstoffatome in den Amin- und Säuremonomeren. Wenn nur eine einzige Zahl angegeben ist, ist das Monomer eine Alpha-Aminosäure und die Amidverbindungen im Polymer sind alle "Kopf-an-Schwanz". Wenn zwei Zahlen angegeben sind, bestehen die Monomere je aus einem Diamin und einem zweisäurigen Teil. Die Amidverbindungen wechseln zwischen "Kopf-zu-Schwanz" und "Schwanz-zu-Kopf" ab. Die erste Zahl bezieht sich auf das Diamin, die zweite auf die Doppelsäure. Bei einigen Nylons werden aromatische Monomere verwendet, die mit Buchstaben bezeichnet werden. "T" steht z.B. für Terephthal- und "I" für Isophtal-Teile.

Nylons sind generell zähe, belastbare (aber kerbempfindliche), ziemlich elastische Polymere, die über gute Sperreigenschaften verfügen. Sie sind hochdauer- und schleiffest. Gleichzeitig haben sie jedoch hohes Wasserabsorptionsvermögen (geringer in dicken Teilstücken). Dieses Absorptionsvermögen geht mit einer vermehrten Ausdehnung einher, die unter extremen Bedingungen 3% betragen kann. Nylons weisen gute Beständigkeit gegenüber Ölen, Fettstoffen, Lösungsmitteln und alkalischen Stoffen auf, jedoch nicht gegenüber Säuren. Säuren neigen zur Hydrolisierung von Nylons. Die häufigsten Nylons sind 6 und 6,6. Die anderen Nylons werden daher im Vergleich zu diesen beschrieben.

Allgemeine Beschreibung vom Nylon 6,6: Halbkristallines, weißliches Technikthermoplast. Das stärkste und schleiffesteste unverstärkte, aliphatische Nylon mit einer besseren Niedertemperaturfestigkeit als Nylon 6 oder Acetal. Seine sehr geringe Schmelzviskosität kann die industrielle Verarbeitung schwierig gestalten, und Verwitterungen können zu Sprödigkeit und Farbveränderungen führen, wenn das Nylon nicht verstärkt oder geschützt wird; Es ist in einer großen Auswahl an Füllstoffen erhältlich, insbesondere Glasfaser. Führt zu einer bedeutenden Steigerung bei der Starrheit sowie bei festen und flüssigen Ölschmierstoffen. Es sind ebenfalls sehr zähe Nylontypen erhältlich, die in punkto Schlagfestigkeit und geringe Kerbempfindlichkeit zu den besten aller Technik-Thermoplaste zählen.

Anwendungsbereiche: Hauptsächlich Maschinenbauteile, wie z.B. Getriebe, Lager, Muttern, Bolzen, Nieten, Räder sowie Gehäuse für Elektrowerkzeuge und Hinterkipperdeckel. Häufig als Monofil für Bürsten und Faser - bemerkenswert für seine Elastizität und hohe Abreibfestigkeit - für Kleidung, Teppiche und Verwendung in der Industrie geeignet.

   

Chemische Eigenschaften

Alkohole gut
Aromatische Kohlenwasserstoffe gut
Fette und Öle gut
Halogene schlecht
Halogenehydrocarbons gut-schlecht
Ketone gut
Laugen gut-mittelmäßig
Säuren - konzentriert schlecht
Säuren - verdünnt schlecht

Elektrische Eigenschaften

Auflösungsfaktor bei 1 kHz 0,2
dielektrische Widerstandsfähigkeit ( kV mm-1 ) 25
Dielektrizitätszahl bei 1 MHz 3,4
Spezifischer Oberflächenwiderstand ( Ohm/sq ) 1011
spezifischer Volumenwiderstand ( Ohmcm ) 1013

Mechanische Eigenschaften

Abschleifwiderstand - ASTM D1044 ( mg/1000 Zyklen ) 3-5
E-modul im Zugversuch ( GPa ) 3,3
Härte - Rockwell M89
Kerbschlagzähigkeit nach Izod ( J m-1 ) 40-110
Poisson - Verhältnis 0,41
Reibungskoeffizient 0,2-0,3
Reißdehnung ( % ) 40
Zugfestigkeit ( MPa ) 82

Physikalische Eigenschaften

Brechungsindex 1,53
Dichte ( g cm-3 ) 1,14
Entzündbarkeit HB
Mindestsauerstoffgehalt ( % ) 23
Strahlungswiderstand befriedigend
Wasserabsorption ( % ) 8,5
Wasserabsorption - Gleichgewichtsverhältnis ( % ) 8
Wasserabsorption - über 24 Stunden ( % ) 2,3
Widerstand gegen ultraviolettes Licht schlecht

Thermische Eigenschaften

Hitzebiegungstemperatur - 0,45 MPa ( C ) 200
Hitzebiegungstemperatur - 1,8 MPa ( C ) 100
Linearer Wärmeausdehnungskoeffizient ( x10-6 K-1 ) 90
max. Dauergebrauchstemperatur ( C ) 80-180
min. Dauergebrauchstemperatur ( C ) -30
Spezifische Wärme ( J K-1 kg-1 ) 1670
Wärmeleitfähigkeit bei 23C ( W m-1 K-1 ) 0,25

Eigenschaften an Polyamid - Nylon 6, 6 Faser

Eigenschaft daten
Material mittlere hohe Zähigkeit
Bruchdehnung % 37 14-22
Dichte g cm-3 1,14 1,14
Schwindung bei 100C % 9 9-11
spezifische Zähigkeit cN/tex 43 60-80

Eigenschaften an Polyamid - Nylon 6, 6 Film

Eigenschaft daten
Auflösungsfaktor bei 1 MHz 0,004
Bruchdehnung % 200
Dielektrische Konstante bei 1 MHz 2,3
Dielektrizitätsstärke bei 25 µm dick kV mm-1 34
Durchlässigkeit für Kohlenstoffdioxid bei 25C x10-13 cm3. cm cm-2 s-1 Pa-1 0,06
Durchlässigkeit für Sauerstoff bei 25C x10-13 cm3. cm cm-2 s-1 Pa-1 0,004
Durchlässigkeit für Wasser bei 38C x10-13 cm3. cm cm-2 s-1 Pa-1 1200
Hitzeversiegelungstemperatur C 245

Eigenschaften an Polyamid - Nylon 6, 6 Geschnittene Faser

Eigenschaft daten
Material mittlere hohe Zähigkeit
Bruchdehnung % 37 14-22
Dichte g cm-3 1,14 1,14
Schwindung bei 100C % 9 9-11
spezifische Zähigkeit cN/tex 43 60-80

Einkauf Polyamid - Nylon 6, 6 on-line

Wir liefern die folgenden Standard-Formen ab Lager:
Faser Film Körnchen Kugel Netz Platte Stab
Faser Film Körnchen Kugel Netz Platte Stab

Bestimmen Sie eine Form, um im online Katalog zu suchen  

Index